Kontakt

Prophylaxe

Prophylaxe

Eine systematische Vorsorge hilft, Karies und Entzündungen wie die Parodontitis zu vermeiden. Dies haben wissenschaftliche Untersuchungen und jahrzehntelange Erfahrungen in der täglichen Praxis gezeigt. Für uns bedeutet dies: Wir helfen Ihnen, Ihre eigenen Zähne möglichst ein Leben lang zu erhalten.

Besonderheiten unserer Praxis:

Platzhalter Smile 3D

Unsere Prophylaxeleistungen im Überblick:

Ihre tägliche Mundhygiene ist der wichtigste Teil der Vorsorge. Sie reicht jedoch nicht immer aus, um bakterielle Zahnbeläge, die Hauptursache für Karies und Parodontitis, überall zu entfernen. Als sinnvolle Ergänzung bieten wir Ihnen daher professionelle Zahnreinigungen (PZR).

Die Vorteile:

  • Sie helfen, Karies und Parodontitis zu vermeiden.
  • Bei einer Parodontitis-Nachsorge tragen sie dazu bei, die Entzündung nach der eigentlichen Behandlung langfristig zu stoppen.
  • Implantate, Kronen, Brücken und Teilprothesen werden besser gepflegt und halten meist länger.
  • Ein schöner Nebeneffekt: Ihre Zähne fühlen sich sauber an und sehen so aus.

Sie möchten wissen, wie eine professionelle Zahnreinigung abläuft? Schauen Sie in unseren Ratgeber Zähne.

Der PSI-Index (Parodontaler Screening-Index) gibt an, wie gesund Ihr Zahnfleisch ist. Mittels einer dünnen Parodontalsonde messen wir, ob sich ein Spalt zwischen Zahnfleisch und Zahn gebildet hat, eine „Zahnfleischtasche“, und wie tief diese Tasche ist.

Außerdem stellen wir fest, ob Ihr Zahnfleisch bei Berührung mit der Sonde blutet.

Air-Flow® ist eines der Instrumente, die bei der professionellen Zahnreinigung eingesetzt werden können. Mit ihm werden die Zahnbeläge und Verfärbungen durch Nikotin, Kaffee, Tee und Rotwein entfernt.

Um Beläge unterhalb des Zahnfleischrandes zu beseitigen, kommt PerioFlow® zum Einsatz. Dies ist insbesondere bei Parodontitispatienten notwendig, um die Erkrankung dauerhaft aufhalten zu können.

Weiterführende Informationen zum Thema Vorsorge erhalten Sie in unserem Ratgeber Zähne.