Kontakt

Füllungen & Inlays

Platzhalter Smile 3D

Ist eine Kariesbehandlung notwendig, sind häufig Füllungen oder Inlays ausreichend, um den Zahn wieder auszubessern. Auch nach einer Wurzelkanalbehandlung kann der Zahn oftmals mir einer Füllung oder einem Inlay abschließend versorgt werden.

Wir bieten folgende Möglichkeiten an:

Kompositfüllungen

Kompositfüllungen sind zahnfarbene Mischungen mit feinsten Keramik- oder Quarzpartikeln. Sie werden Schicht für Schicht in den Zahn eingefügt und pro Kunststofflage mit Licht ausgehärtet.

Bei kleineren bis mittleren Kariesschäden sind Kompositfüllungen eine gute Wahl. Mehr dazu »

Keramikinlays

Keramik kommt den natürlichen Eigenschaften eines Zahns am nächsten. Sie ist haltbar, zahnfarben und lässt sich präzise an die natürliche Zahnfom anpassen.

Eine Versorgung mit einem Keramikinlay, das im Dentallabor gefertigt wird, ist daher eine äußerst ästhetische und funktionelle Variante. Mehr dazu »

Füllungen & Inlays
Füllungen & Inlays

Ob Amalgam negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat, wird seit Jahrzehnten wissenschaftlich kontrovers diskutiert. Fest steht, dass …

  • … Amalgam die Belastung des Körpers mit dem Schwermetall Quecksilber in geringem, aber messbarem Umfang erhöht.
  • … wir entfernte Amalgamfüllungen in einem speziellen Amalgamabscheider sammeln müssen, da sie wegen der Giftigkeit von Quecksilber nicht in die Umwelt gelangen dürfen.

Wir sind daher der Meinung, dass dieser Stoff heute nicht mehr im sensiblen Mundraum verwendet werden sollte.

Auch bei größeren Zahnschäden oder fehlenden Zähnen sind unsere Versorgungsmöglichkeiten vielfältig. Erfahren Sie mehr zu Zahnersatz